Fragen zum Game

Antworten
Zuckerfee
Beiträge:14
Registriert:Di 27. Dez 2016, 19:43
Fragen zum Game

Beitrag von Zuckerfee » Di 27. Dez 2016, 19:57

Hallo,
ich bin über Google auf das Spiel gekommen. Ich mag Sammelkarten-Spiele, Scifi und Hobby-Entwicklungen. Soweit alles gut... Bevor ich mich jetzt jedoch registriere, habe ich noch ein paar Fragen:

1. Wird das Spiel noch weiter entwickelt? Nichts ist nerviger als eine Hobbyentwicklung, wo der Entwickler keine Zeit mehr hat – oft hängt ja alles an einer Person, und wenn diese die Lust verliert (oder RL dazwischen funkt) war`s das. Darum meine Frage: Lebt die Entwicklung noch?

2. Gibt es aktive Spieler? Das müssen nicht viele sein, aber ich möchte zumindest mich über das Game austauschen können. Finde das immer ganz nett, gerade in kleinen Games. Wenn aber alle mundfaul sind und niemand Fragen beantwortet verliere ich auch schnell die Lust am spielen.

3. Kann man kostenfrei gut spielen? Ich hasse pay-2-win ... das wäre für mich das totale KO-Kriterium

4. Wie intensiv ist der Spielaufwand? Ich gehe einem Beruf nach und kann nur am Abend spielen... mir ist klar, dass jemand, der den ganzen Tag spielen kann, mich wohl locker abhängt - aber ich möchte wenigstens eine reale Entwicklung haben und nicht total gebasht werden (zum Beispiel wenn mir dauernd Karten weggenommen oder zerstört werden, fände ich das nervig) - wenn ich faire Chancen auf gutes Mittelfeld habe, auch wenn ich in der Woche nur Abends 2-3 Stündchen zocken kann, wäre das schon super.

So, dass war es erst einmal an Fragen... würde mich freuen, wenn ich die Tage (dieses Jahr :) ) noch eine Antwort bekomme.

So long,
Zuckerfee

Benutzeravatar
Harald
Beiträge:82
Registriert:Fr 2. Dez 2016, 22:13
Kontaktdaten:

Re: Fragen zum Game

Beitrag von Harald » Mi 28. Dez 2016, 14:46

Willkommen Zuckerfee,

als Spieler, der schon ein paar Wochen dabei ist, möchte ich dir deine Fragen so gut es geht – und aus meiner Sicht – beantworten

1. Wird das Spiel noch weiter entwickelt?
Ja, wird es... Vixx0r ist aktiv in der Entwicklung dabei und sitzt gerade an einem größeren Update, das wohl Anfang Januar aufgespielt wird. Ich denke, dann gibt es auch einen Reset (was gut ist). Das Spiel macht in der Entwicklung also gute Fortschritte und es gibt noch reichlich Ideen – wie zum Beispiel Crafting oder Weltbosse.

2. Gibt es aktive Spieler? Nicht viele, aber es gibt sie... Vixx0r und ich sind täglich online, gucken ins Forum, tauschen uns aus. Ich mag die Nähe zur Entwicklung, da ich so eigene Ideen gut kommunizieren kann. Ab und zu guckt mal ein anderer Spieler vorbei, aber eher selten. Ich nerve Vixx0r schon die ganze Zeit, er soll die Design-Bugs entfernen, da diese potentielle Spieler abschrecken. Die Alpha hat leider noch ein paar Macken und tut sich mit neuen Spielern etwas schwer. Aber... wie gesagt : es gibt ein paar wenige recht aktive Spieler, mit denen man auch gut was bereden kann... you ´re welcome :)

3. Kann man kostenfrei gut spielen? Hehe... das ist eine frühe Alpha... hier wird noch gar nicht über Echtgeld nachgedacht... bis auf weiteres gar kein Thema.

4. Wie intensiv ist der Spielaufwand?
Tja - rein theoretisch kann man durch dauerzocken alle anderen Abhängen. Du bekommst halt pro Minute 1 PvE und 1 PvP Energie – wenn du alle 100 Minuten on bist, kannst du sehr viel Energie am Tag verspielen. Aber: Zum einen hat fast jeder den halben Tag was zu tun mit Schule, Studium, Arbeit, zum anderen ist das System so justiert, dass du die Rangliste auch als schwächerer Spieler anführen kannst. Das kommt daher, dass man als kleiner Spieler mehr Kämpfe mit seiner Energie absolvieren kann - Kämpfe geben Punkte... und schon ist der kleinere Spieler auf Platz 1.
Gerade siehst du das bei Lamast und der aktuellen Tabelle: Lamast führt die Tabelle an, obwohl andere Spieler ein vielleicht 5 x so hohes Level haben.
Dauerzocken hilft somit bei der individuellen Stärke und dem Fortschritt in der Kampagne – letztendlich bei der Rangliste haben es kleinere Spieler leichter.

Ich hoffe, ich konnte deine Fragen beantworten... wenn du noch mehr hast, kannst du die gerne jederzeit stellen. Ich freue mich über Interesse am Game – bin zwar hier nicht Entwickler, aber engagierter Spieler :)

Gruß
Harald

Zuckerfee
Beiträge:14
Registriert:Di 27. Dez 2016, 19:43

Re: Fragen zum Game

Beitrag von Zuckerfee » Mi 28. Dez 2016, 19:06

Danke Harald für die Beantwortung meiner Fragen.

Ja, Hobbyentwicklungen tun sich anfangs schwer mit neuen Spielern - vor allem, wenn kein Geld für Werbung da ist.

Ich denke, ich gebe Dim. Battleforces eine Chance - aber nicht mehr heute (wir hatten heute Inventur auf der Firma und ich bin platt).

Die nächsten Tage bis zum Reset werde ich dann mal reingucken... und wenn es mir gefällt, starte ich mit dem Reset dann neu mit euch.

Jetzt werde ich noch duschen und dann ab ins Bett.

Bis die Tage
Zuckerfee

Antworten